Amin Mansour

Amin Mansour

Die Geschichte

Ich, Amin Mansour, bin ein Musikmanager aus Berlin, der als ehemaliger Independent Künstler in jungen Jahren die Millionengrenze auf YouTube knackte und ein paar Jahre später einen Viral-Hit landete. 2019 habe ich meine Musikkarriere auf Eis gelegt und mich als Musikmanager und Musik Marketing Berater selbstständig gemacht.

Ich wurde 1994 in Wien geboren und habe im Alter von 13 Jahren angefangen meine eigenen Songs zu produzieren. Mit 17 wurde ich von meinem Heimatbezirk für meine musikalische Leistung ausgezeichnet. Kurze Zeit darauf veröffentlichte ich gemeinsam mit meinen Musikkollegen Semkoo, Da.Niko und DzinigiZ den Underground Hit „Mach ma Party“, der heute über 3 Millionen Klicks auf YouTube zählt.

2017 landete ich mit “Geh Ma Disco” meinen ersten Viral Hit unter dem Rap-Pop Duo “Polarlicht” (mit Fredi Kargl). Kurz darauf war ich zum ersten Mal mit Independent- und Major-Labels in Kontakt. Eine Zeit, die mich sehr geprägt hat und von der ich viel gelernt habe. Nachdem das Polarlicht Album released wurde, und ich dadurch den Bandübernahmevertrag erfüllt habe, habe ich mich dazu entschieden ins Management zu wechseln. Daraufhin habe ich die eigene Musik auf Eis gelegt und bin nach Berlin gezogen, um tiefer in die Musikbusiness Materie einzusteigen und mein Studium weiterzuführen.

Musik Management, MusikPromotion, Musik Marketing

Nach meinem Bachelor of Arts Abschluss (2018) an der Design Akademie Berlin (Werbung, Marketingkommunikation, Brand Building) habe ich im Alter von 24 Jahren beim Berliner Musiklabel Wolfpack Entertainment ein Praktikum angefangen, nebenbei eigene Releases gemanagt und mich im Rahmen einer Zusatzausbildung ein Jahr lang im Bereich Musik- und Projektmanagement an der “Deutschen Pop” weitergebildet.

Seit 2019 bin ich selbstständig und manage diverse Projekte von verschiedenen Musiker*innen. Ebenfalls arbeite ich immer noch mit Wolfpack Entertainment im Rahmen des Starterdeals eng zusammen.

Musik Management, MusikPromotion, Musik Marketing

Anfragen

Datenschutz